Willkommen auf der Seite “CHANCE-PLUS”, dem neuen Online Traningscenter

Zu 20% werden die Menschen entlassen, weil keine Arbeit mehr da ist.
Zu 80%, weil die Chemie nicht stimmt.

Daher: Persönlichkeiten benötigt der Arbeitsmarkt.

Und dann kam das Corona-Virus.

Das Coronavirus ist eine Art Beschleuniger. Firmen gehen eher Pleite, schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit oder trennen sich ganz von ihnen. Die Gründe dafür sind unterschiedlich und vielfältig.

Sie sind jetzt Arbeitslos oder von Arbeitlosigkeit bedroht?

Jetzt ist es an der Zeit, sich neu zu bewerben!

Ein Zeitpunkt, an denen sich viele auf den Weg nach einem neuen Arbeitsplatz machen, weil sie müssen oder selbst wollen. Die Mitbewerbersituation wird dadurch um ein vielfaches ungünstiger. Leider ist das so.

Auf eine offene Stellenausschreibung kamen bisher circa 50 Bewerbungen (Durchschnittlich, mal mehr – in gesuchten Berufen weniger). Wieviele es jetzt sind, weiß noch niemand genau.

4,6 Millionen stecken gerade in Kurzarbeit. (September 2020)

Eine Krise von ungeahnter Dimension. Sehr viele Menschen machen sich auf die Suche nach einem neuen Job. Niemand weiß, wie lange er noch Arbeit hat.

Was zeichnet mich aus?

Welches Werteprofil steckt in mir?

Warum sehen wir die Welt so, wie wir sie sehen?
Und was sehen wir, was andere nicht sehen?

Wie bewirbt man sich heute erfolgreich?

Welcher Typ Mensch bin ich eigendlich? Was wäre eine ideale Stelle für mich?

Welche Werte tragen die Anderen mit sich und warum?
Warum ist das für den Einen harmonisch und für den anderen nicht?

Was treibt uns an?
Was bremst uns?

Warum tun wir manche Dinge nicht, obwohl wir es doch sollten? Die anderen haben leicht reden – schließlich ist es aus deren Sicht ja leicht. Warum bremsen wir uns selbst aus?

Wie schaffe ich es, dass ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werde?

Hast du schon mal von Anderen oder guten Freunden gehört: “Du hast doch keinen Plan, so geht das nicht!” oder “Das macht man so aber nicht”. Wer ist eigendlich man?

Wir sind alle Individuen, einzigartig und trotzdem glauben wir, so wie ich denke, denken doch auch die Anderen! Oder?

Ich werde immer wieder gemobbt, mobben ist doof, warum ist das so?

Wenn ich mich selbst hinterfrage, fängt dann die Veränderung an?

Nach welcher Landkarte des Lebens treffe ich meine Entscheidungen? Was oder wer hilft mir dabei – und welche Motivation hat der Andere dann, werde ich dann manipuliert?

Ich will oder ich muss?

Arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht. Es gibt Wege daraus. Arbeitslosigkeit ist auch eine Lebenskrise?

Wie und warum entscheiden sich die Anderen anders? Was haben die für eine Landkarte? Kann ich das verstehen oder tollerieren? Annehmen, ablehnen oder einfach stehen lassen?

Was mache ich nur falsch?

Ich kann nicht, nicht nicht kommunizieren. Wir kommunizieren mehr oder weniger alle miteinander. Und das hat Folgen! Das heißt, auf Kommunikation folgt etwas. Auf jede Entscheidung folgt etwas. Kann ich mit den Folgen leben?

Wer kann mir helfen?…

Wie werde ich glücklich? Wann bin ich glücklich?

Wie finde ich die passende Berufung? Wie finde ich eine Anstellung? Wie finde ich den passenden Chef? Wie findet der passende Chef mich?

Wird es dann besser? Bin ich dann der Steuermann meines Lebens, oder entscheiden dann einfach die Anderen für mich?

Rufe einfach mal an, dann sehen wir weiter.

Wolfram Pierenkemper
Mentor, Trainer und Coach